Pressemitteilung zu den dislozierten AHS-Unterstufenklassen in Deutschlandsberg und Feldbach


Nach einem Besprechungstermin in der Bildungsdirektion für Steiermark zur Einrichtung von AHS-Unterstufen in den Bezirken Deutschlandsberg und Südoststeiermark, bei dem neben der Führungsspitze der Bildungsdirektion auch die beiden Bürgermeister aus Feldbach und Deutschlandsberg sowie die beteiligten Schulleitungen anwesend waren, steht fest, dass die dislozierten AHS-Unterstufen in den beiden Städten folgendermaßen eingerichtet werden:

Die Unterstufe in Deutschlandsberg wird als dislozierte Klasse des BG Rein geführt, jene in Feldbach als dislozierte Klasse des BRG Keplerstraße Graz. Beide Schulen kooperieren eng mit den vor Ort befindlichen Bundes-Oberstufenrealgymnasien, so beispielsweise beim Einsatz der Lehrpersonen und bei der Schüleraufnahme. Das Aufnahmeverfahren wird aufgrund der geografischen Distanz nicht durch die Stammschule, sondern durch die Schulleitung des BORG Deutschlandsberg respektive des BORG Feldbach durchgeführt. Die gesonderte Ressourcenzuteilung für die Klassen erfolgt über die Bildungsdirektion.

Nach der Anmeldephase im März 2020 wird es einen weiteren Besprechungstermin zur Klärung noch offener Fragen geben. Die langjährige Erfahrung mit dislozierten Klassen im Bereich der Höheren Technischen Lehranstalten zeigt einen reibungslosen Ablauf der Organisation von Schulklassen außerhalb von Stammschulen.

Kommentare sind geschlossen.